Zoff zwischen Ping An und HSBC

Die HSBC hat ihren Sitz in London und verfügt über etwa 6000 Filialen in über 70 Ländern. Im Bild ist die Außenstelle in Singapur (Bildquelle: HSBC).

Ping An, größter Aktionär von HSBC, treibt seine Offensive zur Aufspaltung der Bank weiter voran. Die jüngsten Argumente der Geschäftsleitung der britischen Bank, wonach eine Aufspaltung zu lange dauern, zu viel kosten und den Erträgen des globalen Netzwerks schaden würde, weist der Versicherer zurück.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!