PKV-Beitragsanpassungen: Versicherer erringen Teilerfolg vor dem Bundesgerichtshof

BGH in Karlsruhe. Bildquelle: Nikolay Kazakov/ BGH

Punktsieg für die Branche. Der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat entschieden, dass eine wirksame Grundlage für Prämienanpassungen in der privaten Krankenversicherung in § 8b Abs. 1 MB/KK 2009 in Verbindung mit den Tarifbedingungen des Versicherers enthalten ist. Was bedeutet das Urteil für die Branche?

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!