DEVK gründet das Start-up Hylane für den Verleih von Wasserstoff-Lkws

Bernd Zens, DEVK-Vorstand für Kapitalanlagen und Rückversicherung, Hylane-Geschäftsführerin Sara Schiffer und DEVK-Chef Gottfried Rüßmann (Bildquelle: Hylane)

Alle sprechen über Nachhaltigkeit, doch der kleine Versicherer DEVK lässt Taten sprechen und gründet mit Hylane den ersten Vermieter von klimafreundlichen Nutzfahrzeugen. Als Pay-per-Use-Modell zahlt der Mieter nur für die tatsächlich gefahrenen Kilometer. Die Flotte finanziert die DEVK, aber Hylane erhält auch einen staatlichen Zuschuss.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!