Swiss Re und Baidu wollen Versicherungen für autonome Fahrzeuge anbieten

Autonom fahrendes Bus in Berlin. Quelle: Bild von falco auf Pixabay

Die Swiss Re und der chinesische Technologiekonzern Baidu wollen das Versicherungs- und Risikomanagement für autonomes Fahren und autonome Fahrzeuge voranzutreiben. Ziel sei es, die Technologie des autonomen Fahrens weiterzuentwickeln und ein neues Branchenparadigma zu schaffen.

Im Rahmen dieser Partnerschaft werden Versicherungslösungen entwickelt, die die gesamte Wertschöpfungskette des autonomen Fahrens abdecken, einschließlich der Auswahl von Risikofaktoren, der Produktpreisgestaltung, der Schadenregulierung und der Datenstandards für das Underwriting. Die Lösungen werden auf der Grundlage von Baidus fortschrittlicher Technologie und den von Swiss Re und Baidu eingebrachten Datenerkenntnissen maßgeschneidert sein, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

“Gemeinsam mit unserem Partner Baidu analysieren wir, wie automatisierte Autos ihre Umgebung wahrnehmen und wie sie diese Informationen verarbeiten und darauf reagieren. Unser Ziel ist es zu verstehen, wie sich solche Fahrzeuge anders verhalten als von Menschen gesteuerte und diese Unterschiede zu quantifizieren. Letztendlich wollen wir Kfz-Versicherungsprodukte auf die nächste Innovationsstufe bringen”, kommentiert Andrea Keller, Head of Automotive & Mobility Solutions bei Swiss Re.

“Unsere Partnerschaft mit Baidu ist ein Meilenstein in den Bemühungen von Swiss Re, neue Risikopools zu erschließen und die Absicherungslücke durch die Risikomanagement-Expertise und Innovationsfähigkeit von Swiss Re zu schließen. Indem wir unser jeweiliges Risikowissen und unsere Erkenntnisse kombinieren, hoffen wir, gemeinsam innovative Produkte und Lösungen zu erforschen und zu entwickeln, die Transformation der Wertschöpfungskette des autonomen Fahrens zu katalysieren und das Ökosystem der Mobilität weiter voranzutreiben”, ergänzt Russell Higginbotham, CEO Reinsurance Asia & Regional President Asia.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 + fünfzehn =