Howden kauft in der Schweiz zu

Howden kauft in der Schweiz zu. Quelle: Bild von 495756 auf Pixabay

Der Versicherungsbroker Howden übernimmt in der Schweiz das Broker-Center Zürichsee (BCZ). Dies sei der erste Zukauf im Schweizer Brokermarkt, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Das BCZ mit Sitz in Zürich wird künftig unter dem neuen Namen Howden BCZ Versicherungsbroker firmieren. Finanzielle Details sind nicht bekannt.

Das BCZ wurde 2003 als unabhängiger Broker in den Bereichen Personen-, Sach- und Vermögensversicherungen für Schweizer KMU gegründet. Das Führungsteam werde auch weiterhin aus den beiden derzeitigen Inhabern Teodoro Martino und Josef Eckl Zenger bestehen.

“Die Übernahme des BCZ durch Howden Schweiz ist das jüngste Beispiel für die Umsetzung unserer europäischen Strategie”, kommentiert Europa-CEO Luigi Sturani. Der Broker hat allein in diesem Jahr in Deutschland, Estland, Spanien und den Niederlanden zugekauft. Bereits 2020 hatte Howden in Genf Iria übernommen, einen Spezialisten für Risikomanagement und Kreditversicherungen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn − vierzehn =