MRH Trowe setzt Expansionskurs fort und übernimmt vier weitere Firmen

Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay.

Der Versicherungsmakler MRH Trowe hat vier Neuakquisitionen in Baden-Württemberg und dem Großraum Frankfurt getätigt. Jüngste Zukäufe sind die auf IT-Services und betriebliche Altersversorgung (bAV) spezialisierte Karlsruher ITUS Versicherungsmakler GmbH und die ebenfalls auf IT-Services spezialisierte Anthes Versicherungsmakler GmbH aus Dreieich bei Neu-Isenburg im Juli 2021.

Bereits im Juni 2021 hat der Frankfurter Makler die EKB GmbH aus Karben, einen weiteren bAV-Spezialisten, übernommen. Darüber hinaus übernimmt MRH Trowe den Stuttgarter Industrieversicherungsmakler Advertum AG. Damit verstärkt MRH Trowe zudem seine Expertise im großgewerblichen und industriellen Mandantenstamm. Das Maklerhaus mit 30 Mitarbeitern wurde 1993 von Jörg Hofmann gegründet. “Mit MRH Trowe schließen wir uns nach über 28 Jahren mit einem Partner zusammen, von dessen Marktpositionierung, Netzwerk und Spezial-Know-how unsere Kunden und Mitarbeiter profitieren können. Im Gegenzug werden wir für die Gruppe das Kompetenzzentrum für die Zielgruppe Autohäuser”, sagt Vorstandschef Jörg Hofmann.

Bei allen Akqisitionen übernimmt MRH Trowe mit Wirkung zum 1. Januar 2021 100 Prozent der Gesellschaftsanteile. “Durch die langfristig angelegte Einbindung der aktuellen Management-Teams stellen wir die Kontinuität der Arbeit sicher und schaffen mit einem reibungslosen Integrationsprozess Mehrwert für die Mandanten”, konstatiert Vorstand Ralph Rockel.

Im Juni 2021 eröffnete MRH Trowe eine neue Niederlassung in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Vom neuen Standort aus berät der Versicherungsmakler neben Unternehmenskunden viele öffentlich-rechtliche Kreditinstitute der Region als strategischer Kooperationspartner.

Der Industrieversicherungsmakler machte zuletzt Schlagzeilen mit mehreren Zukäufen. Vor wenigen Tagen erst hatte der Industrieversicherungsmakler MRH Trowe die oberfränkische KVM Kulmbacher Versicherungsmakler GmbH übernommen. Im Exklusiv-Interview mit der Versicherungswirtschaft erläuterte Michael Hirz, Geschäftsführender Gesellschafter bei der MRH Trowe Holding, die Hintergründe der Konsolidierungswelle.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 5 =