Barbara Schöneberger ist neues Gesicht der VHV Markenkommunikation

Quelle: VHV

Die Moderatorin Barbara Schöneberger (47) ist das neue Gesicht der VHV-Kampagne. Damit knüpft die VHV an die Werbe-Kampagne an, die sie 2009 mit Dieter Bohlen begonnen hat und 2015 mit Til Schweiger fortsetzte.

Die neuen Spots, Anzeigen und weitere Werbemittel werden ab dem 5. Juli 2021 im TV, Online und in Social Media zu sehen sein und richten sich an Privatkunden und Vermittler. Die Konzeption stammt wieder von der Werbeagentur Scholz & Friends. Schöneberger soll sich dabei als “Fast- Alleskönnerin” präsentieren, die im Alltag an ihre Grenzen stößt. Die neuesten Werbeclips der VHV Versicherung sind bereits auf dem Videoportal Vimeo zu sehen:

“Barbara Schöneberger ist eine authentische, sehr gut zur VHV passende Besetzung. Sie verkörpert glaubwürdig die Rolle der starken, forschen Frau, die mitten im Leben steht. Sie wirkt sympathisch, kann über sich und das Leben lachen. Wir setzen damit unsere bewährte Kampagne fort, mit der wir kontinuierlich unsere Markenbekanntheit steigern konnten”, kommentiert Thomas Diekmann, verantwortlicher VHV-Vorstand.

In der Vergangenheit konnten Sie unter anderem schon über Jürgen Drews und den Nachtkönig für Nexible, eishockeyspielende Walrosse (Geico) oder den Schauspieler Didi Hallervorden und die Allianz lesen. Wie die Werbung eines Versicherers aussehen sollte oder auch der Wert von Imagearbeit an sich,  war bereits mehrfach Thema. Dass ein Versicherer allerdings wegen einer anhaltenden Evolution seiner Marke ausgezeichnet wurde, das ist neu.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × vier =