One erhält Lizenz in der Schweiz

One steigt in der Schweiz ein. Bild von Gordon Johnson auf Pixabay.

Wefox führt, One folgt. Das Berliner Insurtech unter der Führung von CEO Julian Teicke ist in der Schweiz bereits länger ein wichtiger Marktteilnehmer, nun folgt – wie angekündigt – der unternehmenseigene Versicherer One mit einer Autoversicherung.

Die One Versicherung hat die Lizenz zum Vertrieb von Autoversicherungen in der Schweiz erhalten, wie die NZZ meldet. Das Alpenland ist ein lukrativer aber umkämpfter Markt, aufgrund der hohen Prämien erwirtschaften die Versicherer aber gute Gewinne.

Der Schritt der Berliner kommt nicht überraschend, ist Wefox doch bereits erfolgreich im Broker-Geschäft tätig. Den eigenen Versicherer der Gruppe in die Schweiz nachzuziehen, stand bereits längere Zeit fest – VWheute berichtete. Nun hat der CEO Oliver Lang sich zu den Zielen im ersten Jahr geäußert: “Wir streben bis Ende des kommenden Jahres den Gewinn von 30 000 Neukunden an.”

Erst Berater dann Chatbot

Zu Beginn wird der digitale Versicherer One in der Schweiz Autoversicherungen ausschließlich über Berater seiner Schwestergesellschaften Wefox und SAM Versicherungen anbieten. Die Berliner hatten das Unternehmen im Januar übernommen. Analog zu Deutschland will One mit einem attraktiven Wechseltarif Kunden auf die Plattform holen. Im Anschluss soll der Versicherungsnehmer seine Geschäfte  dann rein digital mit Unterstützung eines Chatbots abwickeln, der auf “200 Geschäftsvorfälle” programmiert ist.

Die Finanzmarktaufsichten in Lichtenstein und der Schweiz haben die Lizenz für die Auto- und Haftpflichtversicherungen ausgestellt. Den Rückversicherungsschutz bietet die Munich Re. Die Privathaftpflicht soll im nächsten Jahr angeboten werden, “später”  auch eine Hausrat- und eine Tierhalterversicherung.

Der Einstieg in der Schweiz war von langer Hand geplant, der Eintritt von One vervollständigt den Plan. Der harte Markt in der im Alpenland wird ein Lackmustest für Wefox/One sein.

Quelle: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − 3 =