Rangliste Versicherer: Ping An ist wertvoller als die drei nächsten Verfolger

Ping An ist der wertvollste Versicherer. Bild von Dimitris Christou auf Pixabay

Ping An – das chinesische Unternehmen und Finleap-Investor ist der wertvollste Versicherer der Welt. Bei einer Bewertung der wertvollsten Unternehmen der Welt nahm Ping An den neunten Rang ein, in Reichweite von globalen Ikonen wie dem Erstplatzierten Amazon, Google und Apple.

Das erste deutsche Unternehmen unter den globalen Schwergewichten ist Mercedes-Benz. Mit einem Markenwert von knapp über 65 Mrd. Dollar findet sich das Unternehmen auf Platz elf wieder, wie die Rangliste „Brand Finance Global 500“ des britischen Markenbewertungs- und Beratungsunternehmen Brand Finance zeigt.

Für den Primus Amazon gibt es viel Lob. „Amazon ist der Disruptor des gesamten Ökosystems im Einzelhandel, die Marke mit dem höchsten Markenwert aller Zeiten und zeigt auf beeindruckende Weise, dass es die unvergänglichen Wünsche der Verbraucher versteht wie kaum ein anderer“, sagt Brand-Finance-CEO David Haigh.

Ping An und dann lange nichts

Damit andere Versicherer zu Ping An aufschließen können, müsste viel geschehen. Der Marktwert des Erstplatzierten unter den Versicherern beträgt rund 69 Mrd. Dollar, das erreichen die folgenden drei Unternehmen gemeinsam nicht. Die China Life und Allianz, beide jeweils 25 Mrd., sind selbst in Verbindung mit der panasiatische Versicherungsgruppe AIA (18 Mrd.) nicht so viel wert wie Ping An.  

Von den 13 wertvollsten Versicherern, darunter Generali und Zurich, haben fast alle ihren Unternehmenswert steigern können, lediglich China Life verlor 4,4 Prozent. Den höchsten Zuwachs der europäischen Unternehmen erreichte die Generali mit rund 14,5 Prozent.

Link: Die komplette Studie im Überblick

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn + siebzehn =