Softfair baut Kooperation mit Maklerpools aus und gewinnt Allfinanzvertrieb

Partnerschaft. Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Der Softwarekonzern Softfair bereitet sich gemeinsam mit Partnern auf die Zukunft vor. Die Hamburger haben sich gleich drei Unternehmen aus der Branche für Kooperationen gesichert beziehungsweise die Partnerschaft ausgebaut.

Ab Januar 2020 setzt der Allfinanzvertrieb Bonnfinanz die Beratungstools von Softfair flächendeckend ein. Beauftragt wurde zum einen ein „umfangreiches Customizing des ganzheitlichen Beratungstools FinanzLotse 3.0“, zum anderen die Umsetzung der Sparte Grundfähigkeitsversicherung und die Aufnahme einiger Spezialtarife in den Bereichen SUH und LV. „Wir haben eine ehrgeizige Wachstumsstrategie. Essenzieller Bestandteil ist eine ganzheitliche, digitale Plattform für unsere Vertriebspartner – und dafür brauchen wir einen starken Partner. Wir sind überzeugt davon, dass Softfair genau der richtige für uns ist“, so Martin Lütkehaus, Vorstandsvorsitzender von Bonnfinanz.

Der Maklerpool Maxpool hat sich dazu entschlossen, die Vielzahl an bislang seinen Vertriebspartnern bereitgestellten Vergleichstools zu reduzieren und in diesem Zuge die Zusammenarbeit mit „Softfair zu intensivieren“. Verstärkt zum Einsatz kommen sollen ab sofort Standardlizenzen der Vergleichsmodule Leben, PKV, SUH und des FinanzLotse 3.0. „Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren vertrauensvoll mit Softfair zusammen. Die Lösungen überzeugen nicht nur uns, sondern vor allem auch unsere Vertriebspartner. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, uns zukünftig voll und ganz auf diese zu konzentrieren und gemeinsam mit Softfair bedarfsgerecht weiterzuentwickeln“ sagt Oliver Drewes, Geschäftsführer des Hamburger Maklerpools.

Auch die bestehende Kundenbeziehung mit der Fonds Finanz konnte „langfristig gesichert und erheblich ausgebaut werden“. So wurden die bereits bestehenden Lizenzvereinbarungen für die Nutzung der Softfair-Produkte langfristig verlängert. „Ich freue mich sehr, dass wir die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Softfair und der Fonds Finanz für einen sehr langen Zeitraum sichern konnten. Die Fonds Finanz setzt damit weiter fest auf ihren langjährigen Partner, mit dem wir in Zukunft nicht nur die Allumfassende Maklerplattform umsetzen werden“, sagt Norbert Porazik, Geschäftsführer der Fonds Finanz.

Autor: VW-Redaktion