Kalifornien verpflichtet Versicherer zu Waldbrand-Rabatten

Das kalifornische Versicherungsministerium hat Vorschriften erlassen, nach denen Versicherer Immobilienbesitzern Rabatte für die Verringerung des Risikos von Waldbränden gewähren müssen. Die Verordnung, die nach Angaben des Ministerium die erste ihrer Art ist, verfolgt gleich mehrere Hauptziele.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Kalifornien-Brände: Energieversorger PG&E entgeht strafrechtlicher Verfolgung durch Millionenstrafe

Der Energieversorger PG&E wird für mehr als 30 Waldbrände seit 2017 in Kalifornien verantwortlich gemacht, bei denen mehr als 23.000 Häuser und Unternehmen zerstört wurden und mehr als 100 Menschen ums Leben kamen. Die Milliardenschäden wird sich das Unternehmen mit einem staatlichen Versicherungsfonds aufteilen. Zivilrechtliche Anklagen hat PG&E indes vergleichsweise günstig mit 55 Mio. Dollar beigelegt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Camp Fire“ in Kalifornien: Pacific Gas & Electric zahlt Schadenersatz in Milliardenhöhe

Die Waldbrände in Kalifornien Ende 2018 in Kalifornien einen Schaden in Milliardenhöhe verursacht und 84 Menschen das Leben gekostet. Das Energieunternehmen Pacific Gas & Electric (PG&E) hat nun vor dem Obersten Gericht in Butte County zu, das sogenannte Camp Fire durch Nachlässigkeit verursacht zu haben. Die Opfer sollen einen Schadenersatz von 13,5 Mrd. Euro erhalten.

Weiterlesen