Die Hassliebe der Versicherer zu Kununu

Kununu ist oft das Zünglein an der Waage, wenn es um Stellenbesetzungen geht. Quelle: Adrian auf Pixabay

Wer sich für einen Job bei einem Versicherer interessiert, informiert sich nicht nur auf der Unternehmenswebsite, sondern vor allem auch auf der Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu. Gute Kommentare sind gerade in Zeiten des Fachkräftemangels Gold wert. Doch das ist natürlich nicht immer der Fall. Debeka-Chef Thomas Brahm etwa betont, dass es besonders wichtig sei, auf unwahre Kritik einzugehen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!