Berufsunfähig durch Corona: Auch Allianz, Axa, R+V, Alte Leipziger und die VKB zahlen BU-Renten

„Eine Corona-Erkrankung ist kein pauschaler Ausschlussgrund für die Leistung von Berufsunfähigkeitsversicherungen“, stellt der GDV klar. (Bildquelle: Axa Deutschland)

Anfang der Woche preschte die Debeka vor und sprach von sechs anerkannten BU-Fällen, die auf eine Corona-Infektion zurückgehen. Das brachte den Koblenzern viel gute PR. Dabei zeigt eine exklusive VWheute-Umfrage, dass alle großen Lebensversicherer bereits Berufsunfähigkeits-Renten an Covid-Erkrankte auszahlen. Bei der Allianz, R+V, Alte Leipziger oder der VKB liegen solche Leistungsfälle im zweistelligen Bereich.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!