Wie teuer wird Versicherungsschutz?

Welchen Strategien müssen Versicherer fahren, um Wachstum zu generieren? Bildquelle: Pete Linforth/Pixabay

Jeder geht mit der Krise anders um. Die Zurich verbannte das Z aus ihrem Logo und verkaufte das Russlandgeschäft. Allianz oder Swiss Re legten dasselbe auf Eis. Munich Re macht nur Ausnahmen, wenn schützenswerte Personen oder Unternehmen negativ betroffen wären. Geeint sind die Versicherer in der Frage, wie es angesichts der Verkettung aus Unwägbarkeiten mit Krieg, möglichem Corona-Comeback oder Klimawandel weitergeht – und wie sie kalkulieren müssen?

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!