Hyperinflation in der Türkei: Wie die Töchter von Allianz und HDI am Bosporus überleben

Istanbul (Quelle: xxoktayxx/Pixabay)

Die türkische Geldpolitik ist auf einen Zielwert von fünf Prozent Inflation ausgerichtet, zuletzt betrug der Wert jedoch 36 Prozent. Versicherer im Land müssen ihre Pricing- und Underwriting- und Anlagestrategien überdenken. Die Tochtergesellschaften von Allianz und HDI versichern aber, dass man in der Türkei langfristig engagiert bleibe.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!