Versicherer legen neue Kfz-Regionalklassen fest

Die Versicherer haben die neuen Kfz-Regionalklassen festgelegt. Quelle: Pixabay

Die bundesweit beste Schadenbilanz in der Kfz-Haftpflichtversicherung hat der Bezirk Elbe-Elster in Brandenburg. Dort sind die Schäden laut GDV fast 30 Prozent niedriger als im Durchschnitt. Die schlechteste Schadenbilanz hat erneut Berlin.

Demnach müssen sich vor allem Autohalter im Kreis Groß-Gerau, im Lahn-Dill-Kreis, Marburg-Biedenkopf, Offenbach Stadt und Land, Schwalm-Eder-Kreis, Vogelsbergkreis und Waldeck-Frankenberg auf höhere Kfz-Versicherungsprämien einstellen. Günstiger werde es hingegen für die Fahrer aus Frankfurt am Main, Wetzlar und dem Kreis Hersfeld-Rotenburg. Für die restlichen 24 Bezirke ändere sich hingegen nichts.

„Besonders gute Schadenbilanzen in der Kfz-Haftpflichtversicherung erreichen Brandenburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern: Hier verursachen Autofahrer weniger bzw. weniger teure Schäden als im Bundesdurchschnitt. Hohe Regionalklassen gelten hingegen insbesondere in Großstädten sowie in Teilen Bayerns: Die schlechteste Schadenbilanz hat wie schon in den Vorjahren Berlin. Dort liegen die Schäden fast 40 Prozent über dem Schnitt“, erläutert GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen.

Quelle: GDV

„Die Veränderungen gleichen sich wie jedes Jahr unter dem Strich aus; daher fallen die Anstiege für 101 Bezirke mit rund 10,1 Millionen Autofahrern im Schnitt geringer aus als die Absenkungen für 67 Bezirke mit rund 5,5 Millionen Autofahrern, die im Schnitt höher ausfallen“, ergänzt Asmussen. Für die restlichen 244 Bezirke mit 26,8 Millionen Kfz-Haftpflichtversicherten bleibt die Risikobewertung nahezu unverändert.

Weniger Änderungen gebe es laut GDV in den Kasko-Versicherungen: Hier gelten für rund 2,8 Millionen Voll- und rund 3,1 Millionen Teilkaskoversicherte künftig schlechtere, für rund 900.000 Voll- und rund 2,9 Millionen Teilkaskoversicherte bessere Risikobewertungen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × fünf =