Lebensversicherer zahlen über 84 Mrd. Euro an ihre Kunden aus

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 insgesamt 84,5 Mrd. Euro an ihre Kunden ausgezahlt. Dies entspricht etwa 231 Mio. Euro pro Kalendertag. Gegenüber dem Vorjahr ist dies ein Anstieg von 7,9 Prozent, teilt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit.

Davon entfielen rund 10,7 Mrd. Euro auf laufende Rentenzahlungen aus Haupt- und Zusatzversicherungen. Dies entspricht einem Zuwachs um rund 3,1 Prozent. Laufende Zahlungen aus Rentenversicherungen gewinnen damit stetig an Bedeutung.  

Quelle: GDV

Der Gesamtbestand der Leistungsverpflichtungen gegenüber Versicherungsnehmern stieg laut GDV zum 31. Dezember 2019 im Vorjahresvergleich um 5,6 Prozent auf gut 1,07 Billionen Euro. Diese Summe entspricht dem Geldvermögen der privaten Haushalte bei Lebensversicherungen. Die genannten Leistungen beziehen sich allerdings nur auf die Lebensversicherung. Leistungen der Pensionskassen und -fonds werden separat erfasst.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 + 20 =