Hannover Re baut führende Rolle im ILS-Markt aus

Quelle: Hannover Rück

Der Rückversicherer Hannover Rück hat ein Retrozessionsinstrument entwickelt, über das der Kapitalmarkt erstmals die Möglichkeit bekommt, sich direkt über eine Quotenabgabe an der Deckung ihrer Cyberrisiken zu beteiligen. Unterstützt wird der Transfer mit einem Paket von 100 Mio. US-Dollar vom New Yorker Asset Manager Stone Ridge, einem langjährigen Partner der Hannoveraner. Das Team um CEO Henchoz zieht im ILS-Markt noch einmal die Zügel an.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!