IT-Kostenquote der Versicherer sinkt, Bedarf an IT-Personal steigt

Automatisierte Prozesse helfen, die Kosten in der Assekuraz zu senken. (Quelle: tstokes / Pixabay)

Laut einer aktuellen GDV-Erhebung belaufen sich die Ausgaben der Versicherer für IT auf über fünf Mrd. Euro. Darin enthalten sind die Personalkosten für etwa 32.000 Beschäftigten in den IT-Bereichen der Branche. Sie werden steigen, falls man tatsächlich Informatiker auf dem hart umkämpften Bewerbermarkt findet. Schließlich sind derzeit etwa 85 Prozent der Versicherungsunternehmen auf der Suche nach IT-Spezialist/-innen, weil ohne sie die digitale Transformation nicht gelingen wird.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!