Aon erwartet Wachstumsschub im M&A-Markt

Der M&A-Markt ist komplex, aber es wird weiter gekauft. Bildquelle: Burhan Khawaja/Pixabay

Trotz Gefahren kein Stopp. Das ist die Schlussfolgerung von Aon zum Markt für Fusionen und Unternehmensübernahmen (M&A). Der Bereich wird sich auch in diesem Jahr „weiter positiv entwickeln“, doch Gefahren sind mannigfaltig vorhanden. Die im letzten Jahr sichtbar gewordenen Erholungstendenzen nach der Pandemie dürften sich fortsetzen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!