Paypal-Gründer Peter Thiel will bei Neodigital einsteigen
 VWheute Sprint 

Quelle: Bild von Tumisu auf Pixabay

Der Gründer des Bezahldienstes Paypal, Peter Thiel, will Medienberichten zufolge beim saarländischen Insurtech Neodigital einsteigen. Demnach habe sich der deutsch-amerikanische Investor im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde bei dem digitalen Versicherer mit Firmensitz in Neunkirchen eingekauft.

Ein entsprechendes Papier sei diese Woche unterzeichnet worden, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Branchenkreise. Als Lead Investor bei der Serie-B-Finanzrunde würde jedoch der europäische Wagniskapitalfonds Elevat3 Capital von Christian Angermayer fungieren, bei dem Thiel mit seinem Founders Fund einer der Ankerinvestoren ist. Sein Fonds beteiligt sich unter anderem auch bei der Berliner Neobank N26 und dem deutschen Broker Trade Republic.

Der neue Wachstumsfonds von Angermayer investiert als Lead Investor im Rahmen einer Kapitalerhöhung in zweistelliger Millionenhöhe in das digitale Versicherungsunternehmen.

“Wir waren begeistert vom Geschäftsmodell der Neodigital AG, die das Thema Versicherung von Grund auf neu und digital gedacht und so auf ein State-of-the-art-Level gehoben hat. Der Versicherungsmarkt ist derzeit massiv im Wandel und wir setzen mit unserem Investment in Neodigital auf ein Unternehmen, dass die Zeichen der Zeit früh erkannt und konsequent mit digitalen Lösungen auf die neuen Herausforderungen der Branche reagiert hat.”

Thomas Hanke von Elevat3

“Wir erhalten durch die weitere Finanzierungsrunde die Möglichkeit, neue Projekte anzugehen und unser ohnehin schon starkes Wachstum nochmals deutlich zu beschleunigen, wovon unsere Kunden und Geschäftspartner profitieren werden”, kommentiert Stephen Voss, Mitgründer und Vorstand Vertrieb und Marketing von Neodigital.

Bereits Anfang Januar 2020 stieg Carsten Maschmeyer über seine Risikokapitalfirma Alstin Capital gemeinsam mit der Deutschen Rück beim saarländischen Insurtech ein.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × vier =