LVM-Vorstand Ludger Grothues ist gestorben

Die LVM Versicherung trauert um Finanzvorstand Ludger Grothues. Quelle: LVM Versicherung / Erik Hinz und Andreas Löchte

Ludger Grothues, Vorstand für Portfolio-Management, Immobilien und Finanzdienstleistungen bei der LVM, ist am 22. Oktober 2023 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren verstorben.

Nach beruflichen Stationen bei großen Bankhäusern wechselte Grothues 1999 in die Abteilung Kapitalanlage/Portfolio Management der LVM Versicherung, deren Leitung er 2005 übernahm. Der studierte Bankfachwirt und Investmentanalyst wurde 2015 zum Generalbevollmächtigen der LVM Versicherung ernannt.

Ein Jahr später folgte die Berufung in die Vorstände aller LVM-Gesellschaften. Über seine Vorstandstätigkeit hinaus repräsentierte Grothues das Unternehmen in zahlreichen Aufsichtsräten und Verbandsgremien und engagierte sich in Fördervereinen wie zum Beispiel der Forschungsstelle für Versicherungswesen der Universität Münster. 

Zudem war der verstorbene Versicherungsmanager der Schirmherr vieler Kulturveranstaltungen am LVM-Campus, die zahlreiche Gäste anlockten, wie zuletzt die Ausstellung rund um den „Schauraum Münster“.

Der Bereich Immobilien wird bis auf Weiteres kommissarisch von Mathias Kleuker verantwortet, für Finanzdienstleistungen und Portfolio-Management übernimmt Vorstandsmitglied Rainer Wilmink.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × zwei =