Tobias Wenhart kehrt nach zwei Jahren zu Hiscox zurück

Tobias Wenhart kommt wieder zu Hiscox zurück. Quelle: Hiscox

Dass Mitarbeiter zu ihrem alten Arbeitgeber zurückkehren, ist nicht gerade der Regelfall. Beim Spezialversicherer Hiscox ist dies jedoch der Fall: Tobias Wenhart wird ab Mai 2022 als Director die Leitung des Teams in den Bereichen Marketing, Direct Business und Partnerships übernehmen.

Der 44-jährige Betriebswirt und Versicherungskaufmann verfügt nicht nur über umfangreiche Versicherungskenntnisse, die er u.a. auch aufseiten der Unternehmensberatung McKinsey sammelte, sondern auch bereits über Hiscox-Erfahrung, wo er mehr als sieben Jahre als Director Underwriting tätig war. Nachdem er zuletzt seit Anfang 2020 Co-CEO und Geschäftsführer beim InsurTech Finanzchef24 war, wechselt er nun wieder zurück an die Münchner Hackerbrücke zum Spezialversicherer Hiscox.

Wenhart war seiner Zeit bei Hiscox fünf Jahre (2007–2013) als Senior Consultant bei McKinsey und Company tätig. Weitere berufliche Stationen waren AIESEC in Germany (2006 bis 2007), die Versicherungskammer Bayern (2004 bis 2006) sowie die AMKO GmbH (1998–2004)

„Dass wir Tobi Wenhart für diese anspruchsvolle Position gewinnen konnten, freut nicht nur mich persönlich, sondern ist ein großer Gewinn für ganz Hiscox. Nicht nur er kennt das Unternehmen bereits sehr gut – sondern auch wir kennen ihn und wissen daher genau, welche Stärken und wertvolle Expertise er mitbringt. Seine zusätzlich gewonnenen Erfahrungen aus dem Fintech- und Online-Broking-Umfeld werden uns bei unserer digitalen Transformation und der Realisierung unserer Wachstumsambitionen noch mal stärken. Darüber hinaus ist eine solche Rückkehr natürlich auch ein tolles und starkes Signal für den gemeinsamen Glauben an unsere Strategie und die Kultur bei Hiscox“, konstatiert Hiscox Deutschland-CEO Markus Niederreiner.

„Ich freue mich auf die Rückkehr zu Hiscox und die vielen spannenden neuen Aufgaben, die auf mich warten. Ihnen allen gemein ist das große Ziel, Hiscox in allen digitalen Kanälen als den besten Versicherer für die jeweiligen Zielgruppen zu positionieren. Hier freue ich mich besonders darauf, mit dem starken Team die bisherigen und neu gewonnene Erfahrungen so zu nutzen, dass wir den digitalen Vertrieb von Produkten über alle Kanäle optimieren und damit beschleunigen können. Hier wird es mehr denn je auf die passende Verbindung von Lösung und digitalem Know-how ankommen“, kommentiert Wenhart seine Rückkehr.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei + 20 =