Jens Fratzke-Krafft wechselt von Axa zur Zurich

Jens Fratzke-Krafft (48), neuer Bereichsleiter Broker der Zurich Gruppe Deutschland.

Wechsel in der Domstadt Köln: Jens Fratzke-Krafft (48) wird zum 1. Juni 2022 Bereichsleiter Broker der Zurich Gruppe Deutschland. Er kommt von der Axa wo er verschiedene leitende Funktionen im Vertrieb innehatte. Derzeit verantwortet er dort den Maklervertrieb Komposit in der Region Mitte.

Fratzke-Krafft wird in seiner neuen Position an Jan Roß, Bereichsvorstand für den Maklervertrieb der Zurich Gruppe Deutschland, berichten. „Mit der Verpflichtung von Jens Fratzke-Krafft gewinnen wir einen erfahrenen Experten aus dem Markt, um unsere Services zu optimieren und so Geschäftspartner und Kunden von uns zu überzeugen“, erklärt Roß. Die Zurich Gruppe Deutschland schärfe weiter ihr Profil im Maklervertrieb.

Bereits seit 2018 arbeitet Zurich daran, technische Lösungen für den Maklermarkt auszubauen, relevante BiPRO-Normen zu implementieren und digitale Tools und Rechner zur Verfügung zu stellen, erklärt das Unternehmen. „Ich freue mich, gemeinsam mit Jens Fratzke-Krafft unsere Zurich-DNA im Maklerkanal weiter zu schärfen und entlang der Marktanforderungen weiterzuentwickeln. Für seinen Start bei Zurich wünsche ich ihm alles Gute“, schließt Roß.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − 3 =