VPV ernennt Steffen Fuchs zum Nachhaltigkeitsbeauftragten

Steffen Fuchs ist seit 1. März 2022 neuer Nachhaltigkeitsbeauftragter der VPV Versicherungen in Stuttgart. Quelle: VPV

Die VPV Versicherungen haben Steffen Fuchs mit Wirkung zum 1. März 2022 zum Nachhaltigkeitsbeauftragten ernannt. In seiner neuen Rolle soll er sich zukünftig ganzheitlich mit allen Aspekten der Nachhaltigkeit auseinandersetzen und somit die zukunftsorientierte Ausrichtung der VPV weiter vorantreiben.

Als Asset Manager hat Steffen Fuchs in den vergangenen Jahren bereits das Thema Nachhaltigkeit aktiv entwickelt und das liquide Portfolio erfolgreich nach den Nachhaltigkeits- oder auch Environmental-, Social- und Governance-Kriterien (genannt ESG-Kriterien) ausgerichtet.

„Nicht zuletzt die Flutkatastrophe im Juli letzten Jahres hat deutlich gemacht, welche verheerenden Folgen der Klimawandel haben kann. Uns ist es deshalb wichtig, das Thema Nachhaltigkeit stärker zu fokussieren. Mit der Ernennung eines Nachhaltigkeitsbeauftragten können wir die Themen zukünftig noch besser adressieren und unseren Beitrag leisten“, kommentiert VPV-Vorstandschef Klaus Brenner die Personalentscheidung.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − 1 =