Christian La Fontaine wird neuer Vertriebsleiter der HDI Global in der Schweiz

Christian La Fontaine übernimmt im März 2022 die Vertriebsleitung der HDI Global in der Schweiz. Quelle: HDI Global

Zum 1. März 2022 übernimmt Christian La Fontaine die Vertriebsleitung der HDI Global in der Schweiz. In seiner neuen Funktion übernimmt er künftig die Verantwortung für die Abteilung Customer, Distribution & Marketing. Das Cyber-Underwriting in der Schweizer Niederlassung wird weiterhin durch die Abteilung Specialties betreut.

La Fontaine bringt langjährige Erfahrung im Financial Lines Underwriting mit. Er steuerte maßgeblich die Lancierung der ersten Cyber-Versicherungslösung von HDI Global in der Schweiz. Zuletzt verantwortete er das Cyber-Underwriting für das nationale und internationale Firmen- und Großkundengeschäft der HDI Schweiz. Diese Expertise im Underwriting-Bereich und seiner großen Nähe zu Vertriebspartnern und Kunden sind ideale Voraussetzungen für seine neue Rolle. Er verfügt zudem über einen Management-Science-Hochschulabschluss der London South Bank University.

„Es freut mich sehr, dass wir Christian La Fontaine für die neue Rolle gewinnen konnten und auf Talente innerhalb der HDI zurückgreifen können. Durch seine Expertise und Marktkenntnisse wird er unser Management-Team bereichern und uns federführend dabei unterstützen, unsere ambitionierten Ziele zu erreichen“, kommentiert Marc Luginbühl, CEO HDI Global Schweiz.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn − zehn =