Funk holt junge Manager an die Spitze der Töchterunternehmen

Nicolai Kurth und Doreen Fischer ergänzen die Geschäftsführung bei zwei Funk-Töchterunternehmen. (Quelle: Funk)

Die Th. Funk & Sohn GmbH ist das Assekuradeurunternehmen der Funk Gruppe und hat Nicolai Kurth (33) in die Geschäftsführung berufen. Eine andere Funk-Tochter, nämlich die BauSecura Versicherungsmakler GmbH verstärkt sich ab Januar mit Doreen Fischer (36) in der Geschäftsführung.

Funk ist der größte inhabergeführte Versicherungsmakler und Risk Consultant in Deutschland und gehört zu den führenden Maklerhäusern in Europa. 1879 in Berlin gegründet, beschäftigt das Unternehmen heute 1.360 Mitarbeitende an 35 internationalen Standorten und denkt auch an die neue Generation der Führungskräfte.

Nicolai Kurth studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und der ESADE Law School in Barcelona. Nach Abschluss des Referendariats beim Kammergericht begann er seine Tätigkeit bei Funk als Referent der Geschäftsführung im Stammhaus Berlin und leitet zudem seit 2017 den Vergabebereich. Ab Januar arbeitet er in der Geschäftsführung der Funk-Tochter Th. Funk & Sohn GmbH. Dort soll er das Assekuradeurgeschäft der Funk Gruppe verantworten und sich weiter der Fortentwicklung des Schadenmanagements annehmen.

Auch bei der BauSecura Versicherungsmakler GmbH, ein Spezial-Versicherungsmakler für die Wohnungswirtschaft und ein gemeinsames Tochterunternehmen der Funk Gruppe GmbH und der Aareon AG, gibt es an der Spitze einen Neuzugang. Doreen Fischer verstärkt ab Januar die bisher aus Silvana Sand und Jörg Bräunig bestehende Geschäftsführung. Die Diplom-Betriebswirtin ist seit 2007 für Funk in der Niederlassung Dresden tätig. Nach mehreren Stationen im Innen- und Außendienst betreut sie heute schwerpunktmäßig große Immobilienkunden. 

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × drei =