Doppelfunktion für Caroline Pritchard bei Swiss Re

Swiss Re mit HJZ. 2021. Quelle: Swiss Re

Personelle Bewegung in der Schweiz: Caroline Pritchard hat eine zweite Rolle bei Swiss Re Corporate Solutions übernommen. Zum ersten August wird sie zusätzlich Head Distribution Management Europe, Middle East & Africa.

Ihre neue Aufgabe wird sie zusätzlich zu ihrer bisherigen Rolle als Head Distribution Management UK von London aus erledigen. Bei Swiss Re Corporate Solutions, das sich auf “middle market customers” spezialisiert hat, wird sie u.a. für die Strategie, Produkte und Kundenbeziehungen verantwortlich sein, erklärt das Unternehmen. Pritchard ist seit 2020 beim Rückversicherer und hat sich zuvor in 25 Jahren in der Finanzwirtschaft “mehrere Führungsrollen” und einen “nachweisbaren Track Record” erarbeitet.

“Ich bin glücklich, dass Caroline die Position angenommen hat. Sie ist ein visionärer Leader und gemeinsam mit unseren lokalen Teams wird sie unsere Partnerschaft mit den ,Broking Partners’ stärken. Davon werden unsere Kunden profitieren, erklärt Fred Kleiterp, CEO of Europe, Middle East & Africa, Swiss Re Corporate Solutions. “Sie bringt umfassendes Fachwissen der Industrie und des Marktes mit und hat einen erfolgreichen Track Record in der Beziehungspflege mit Broker Partnern”.

Foto: Caroline Pritchard, Quelle Unternehmen.

Rekordeinnahmen für Versicherer?

Die Swiss Re rechnet mit steigenden Prämien bereits in diesem Jahr und darüber hinaus.  “Wir erwarten, dass die Versicherungsbranche bis Ende nächsten Jahres eine Rekordprämie von sieben Billionen US-Dollar verdienen wird, sagt Jerome Haegeli, Chefvolkswirt der Swiss Re.

Autor: VW-Redaktion