Michael Krebbers wird Chief Operating Officer bei der Stuttgarter

Michael Krebbers ist neuer Chief Operating Officer bei der Stuttgarter. Quelle: Stuttgarter

Ein neuer Mann für die Führung: Michael Krebbers rückt zum 1. April 2021 als Chief Operating Officer (COO) in den Vorstand der Stuttgarter Versicherungsgruppe. Der 52-Jährige wird die Bereiche Betriebsorganisation, Controlling, IT und Kundenservices übernehmen.

Der neue Mann war zuletzt Vorstand der HDI Systeme AG sowie verschiedener Lebensversicherer im Talanx-Konzern. Er wird bei der Stuttgarter die Modernisierung der digitalen System- und Prozesslandschaft weiter vorantreiben. “Die konsequente Kundenorientierung eines Versicherungsvereins – bezogen sowohl auf den Vermittler als auch auf den Endkunden – in einer agilen Arbeitsumgebung mit einem hoch motivierten Team fortzuschreiben und noch weiter auszubauen, reizt mich sehr”, erklärt Krebbers. Das Unternehmen strebt eine “nachhaltige Steigerung” der Effizienz und damit verbunden “deutliche Kosteneinsparungen” an.

“Mit Michael Krebbers gewinnen wir einen hoch qualifizierten Manager mit einer ausgeprägten Leadership-Kompetenz, umfangreichem technischen Fachwissen und fundierter Erfahrung in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. Ich bin überzeugt, dass er maßgeblich zur Weiterentwicklung der Stuttgarter Versicherungsgruppe beitragen wird”, kommentiert Frank Karsten, Vorstandsvorsitzender der Stuttgarter.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 − 1 =