Großes Stühlerücken im Vorstand von AGCS und Allianz Deutschland

Bei der Allianz ist Feuer im Haus. Trotz großem Gewinn ist die Allianz-Mutter mit ihrer Tochter Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) unzufrieden. Es deutete sich ein Wechsel an der Spitze an, der jetzt bestätigt wurde, Joachim Müller ersetzt Chris Fischer Hirs. Doch das ist bei Weitem nicht die einzige Änderung, auch bei der Allianz Deutschland, inklusive Chef Klaus-Peter Röhler, gibt es Änderungen.

Joachim Müller, derzeit CEO der Allianz Versicherungs-AG und der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV), wird neuer CEO der AGCS. Er wird Nachfolger von Chris Fischer Hirs, der sein Amt zum 30. November 2019 niederlegen wird. Der Wechsel hatte sich bereits angekündigt – VWheute berichtete ausführlich.

Andreas Kanning, derzeit Vorstandsmitglied der ABV, wird CEO der ABV und Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG für das Ressort Vertrieb. Klaus-Peter Röhler, CEO der Allianz Deutschland AG, übernimmt zusätzlich den Vorstandsvorsitz der Allianz Versicherungs-AG. Die  Änderungen werden, vorbehaltlich der aufsichtsrechtlichen Zustimmung, zum 1. Dezember 2019 in Kraft treten.

Müller ist derzeit Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG und verantwortet dort die Schaden- und Unfallversicherung wie auch den Vertrieb. Seit 2014 ist er CEO der ABV, seit 2016 zudem CEO der Allianz Versicherungs-AG.

Der Manager Kanning ist seit 1995 bei der Allianz tätig und hatte seither mehrere Managementaufgaben im Vertrieb inne. Von 2012 bis 2014 übernahm er die Leitung des Ressortbereichs Personal der Allianz Deutschland AG; anschließend wurde er in den Vorstand der ABV berufen, wo er für die Vertriebsregion Nord verantwortlich ist und zusätzlich die Funktion des Arbeitsdirektors innehat. Kanning hat in „hohem

Maße“ zur erfolgreichen Entwicklung der ABV beigetragen.

Zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der Allianz Deutschland AG wird Klaus-Peter Röhler zum CEO der Allianz Versicherungs-AG ernannt. Röhler, der die Entwicklungdes Allianz Customer Model (ACM) von Anfang an maßgeblich mitgestaltet undbegleitet hat, vertritt gleichzeitig das Ressort Schaden- und Unfallversicherung imVorstand der Allianz Deutschland AG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 4 =