Axa XL, Howden und McGill versichern Flugzeugabsturz in Nepal

Flugzeug in der Luft. Bildquelle: Boeing.

Ein Flugzeugabsturz in Nepal forderte über 70 Tote. Während die Rettungskräfte weiter nach Vermissten suchen, wurden die Blackboxes gefunden. Das wird die Rekonstruktion des Geschehens erleichtern und ist eine gute Nachricht für die beteiligten Versicherer rund um Axa XL. Tragisch: Die verunglückte Co-Pilotin finanzierte ihre Flugausbildung mit dem Geld aus einer Police, das ihr nach dem Tod ihres ebenso bei bei einer Flugkatastrophe verstorbenen Mannes zustand.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!