W&W-Gruppe startet mit Gewinneinbruch ins Jahr

W&W-Standort in Ludwigsburg. Quelle: W&W

Unter dem Strich stand bei der W&W für das erste Geschäftsquartal des Jahres ein Konzernüberschuss von 56,7 Mio. Euro (Q1 2021:104,4 Mio. Euro) zu Buche. Den deutlichen Rückgang erklärt der Versicherer mit einem schwächeren Bewertungsergebnis nach IFRS-Rechnungslegung aufgrund der Schwankungen an den Finanzmärkten sowie der Schadenbelastung durch die Winterstürme.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!