„Erwarten Zunahme im Neugeschäft“ – Prisma Life startet im Ausland durch und wartet auf die Übernahme durch Barmenia

Holger Beitz, CEO von Prisma Life (Bildquelle: Prisma Life)

Der Lebensversicherer Prisma Life hat im Geschäftsjahr 2021 einen Jahresüberschuss von 4,2 Mio. Euro erzielt und damit ihr Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um fast 90 Prozent gesteigert. Bei den gebuchten Bruttobeiträgen hat das Unternehmen ebenfalls eine positive Entwicklung verzeichnet. Mit dem Minderheitsaktionär Barmenia spricht man über eine Weiterentwicklung der Zusammenarbeit.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!