Südvers übernimmt Mehrheit der Schweizer Assicura AG

Schweiz. Quelle: Bild von pasja1000 auf Pixabay

Die Südvers International GmbH übernimmt die Mehrheit an dem Schweizer Versicherungs- und Risikoexperten Assicura AG mit Sitz in St. Gallen. Der Fokus liegt dabei auf kleinen und mittelständischen Unternehmen.

“Die Assicura ergänzt uns perfekt. Wir finden in der Schweiz einen hoch attraktiven Markt vor und erhöhen gleichzeitig die Leistungsfähigkeit für unsere Kunden”, kommentiert Florian Karle, Geschäftsführender Gesellschafter von Südvers, zufrieden mit der Akquisition.

Südvers-Vorstandschef Ralf Bender sieht in dem Zukauf einen richtigen und wichtigen Schritt im Rahmen der Internationalisierungsstrategie: “Die zunehmenden Konsolidierungsbewegungen im Markt gepaart mit einem gestiegenen Beratungs- und Betreuungsbedarf auf Kundenseite – national wie international – machen diese Akquisition für Südvers nur konsequent”.

Mitte Juni hatte Südvers den bAV-Anbieter PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH aus Idstein gekauft. Die bisherigen Gesellschafter Heide Engelstädter und Hartwig Kraft bleiben als Geschäftsführung an Bord. Die Übernahme erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2021.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × drei =