Ammerländer Versicherung schließt Geschäftsjahr 2020 mit leichtem Gewinnplus ab

Konzernsitz der Ammerländer Versicherung. Quelle: Ammerländer

Die Ammerländer Versicherung hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem deutlichen Plus bei den Prämieneinnahmen sowie einem Gewinnanstieg abgeschlossen. So verzeichnete der Versicherer bei den gebuchten Bruttobeitragseinnahmen eine Zunahme von 17,1 Prozent auf rund 64,45 Mio. Euro (2019: 55,03 Mio. Euro). Der Gewinn nach Steuern stieg um rund 875.066 Euro auf 4,78 Mio. Euro.

Die Hausratversicherung ist weiterhin die stärkste Sparte der Ammerländer Versicherung. Die dort verdienten Beiträge stiegen um 10,81 Prozent. Somit macht die Hausratversicherung 66,54 Prozent des Beitragsvolumens aus (2019: 70,01 Prozent). Die Fahrrad-Vollkaskoversicherung macht als zweitstärkste Sparte einen Anteil von 15,04 Prozent am Gesamtaufkommen der verdienten Bruttobeiträge aus (2019: 10,26 Prozent).

„Angesichts der äußeren Umstände haben sich die Menschen auf das besonnen, was ihnen Halt gibt. Dazu gehört das Zuhause oder auch die Auszeit mit dem Rad. Aufgrund dessen waren insbesondere Hausrat- und Fahrradprodukte gefragt.“

Gerold Saathoff, Vorstand Vertrieb der Ammerländer Versicherung

Zudem ist die Zahl der Schadenfälle um 7.293 auf 36.253 gestiegen. Der Zuwachs fiel somit höher aus als im Vorjahr (2019: plus 3.518). Die Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle sind um 3,35 Mio. Euro (14,84 Prozent) auf rund 25,9 Mio. Euro gestiegen. Die Brutto-Schadenquote ist leicht auf 42,04 Prozent gesunken (2019: 42,68 Prozent).

Für das laufende Geschäftsjahr geht die Ammerländer von einer soliden Geschäftsentwicklung aus: „Angesichts der aktuellen Lage lässt sich die Entwicklung schwer einschätzen, vor allem für das erste Halbjahr. Gleichzeitig haben wir in 2020 aber auch an Erfahrung und Flexibilität gewonnen. Beides werden wir nutzen, um das neue Geschäftsjahr umsichtig zu gestalten“, betont Axel Eilers, Vorstandsvorsitzender der Ammerländer Versicherung.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × 3 =