Baloise: Corona hinterlässt Spuren in der Bilanz

Baloise-Zentrale. Quelle: Baloise

Die Corona-Krise hat im ersten Halbjahr 2020 deutliche Spuren in der Geschäftsbilanz der Baloise hinterlassen. So brach der Gewinn um 33 Prozent auf 177,7 Mio. Franken (HJ 2019: 395,0 Mio. Franken). Dabei fiel die Schadenbelastung durch die Pandemie mit 200 Mio. Franken zu Buche.

Der Großteil entfällt dabei auf die Corona-bedingten Betriebsschließungen im Schweizer KMU-Geschäft. „Wer eine Epidemie-Deckung hat, hat von uns rasch eine Zahlung erhalten“, sagte Konzernchef Gert De Winter an einer Telefonkonferenz. Nach Absicherungen ergebe sich eine Nettoschadenlast von 62,6 Mio. Franken, teilte der Schweizer Versicherer mit.

Dennoch hofft die Baloise auf eine Lösung mit Staatsbeteiligung, um künftig Versicherungsschutz für einen Pandemiefall anbieten zu können. Die Schaden-Kostenquote lag mit 91,7 Prozent (HJ 2019: 87,4 Prozent) im unteren Rahmen der Zielvorgaben von 90 bis 95 Prozent.

Das Geschäftsvolumen sank in den ersten sechs Monaten des Jahres nach einem Einmaleffekt im Vorjahr um 10,4 Prozent auf 5,39 Mrd. Franken. So stiegen die Beitragseinnahmen um knapp sieben Prozent auf 2,42 Mrd. Franken, was der Versicherer unter anderem auch auf Akquisitionen zurückführt. In der Lebensparte sanken die Prämien erwartungsgemäß um gut 24 Prozent auf 2,17 Mrd. Franken.

„Was im ersten Halbjahr geleistet worden ist, war außerordentlich, und es macht mich stolz, dass wir als Unternehmung ohne Unterbruch für alle unsere Anspruchsgruppen einen Service auf gewohnt sehr hohem Niveau erbringen konnten. Wir haben in den letzten Monaten eine steile Lernkurve zurückgelegt, sind effizienter und durch den Einsatz neuer Technologien auch schneller geworden. Diese Entwicklung bestätigt meine Überzeugung, dass wir die Ziele von „Simply Safe‘ bis 2021 erreichen sowie das Geschäftsjahr 2020 mit einem guten Ergebnis und einer unverändert robusten Cash-Generierung abschließen werden“, kommentiert de Winter.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf − 5 =