Magdalena Neuner wirbt für die Bayerische

Quelle: die Bayerische

Die ehemalige deutsche Biathletin Magdalena Neuner ist neue Markenbotschafterin der Versicherungsgruppe die Bayerische. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt Unternehmensangaben zufolge auf der Markenlinie Pangaea Life. Die Kooperation gilt ab sofort.

Mit der Kamagne will die Bayerische nach eigener Aussage noch mehr Aufmerksamkeit für das wichtige Thema nachhaltige Vorsorge und Versicherung zu schaffen. Die 33-jährige Neuner ist seit dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere in zahlreichen Medien unter anderem als TV-Expertin bei der ARD zu sehen und engagiert sich sozial, beispielsweise für die DFL Stiftung.

” Magdalena Neuner & Pangaea Life – das passt einfach. Uns war wichtig, einen Markenbotschafter für Pangaea Life zu gewinnen, der voll und ganz hinter der Idee steht – mit Magdalena haben wir hier einen Glücksgriff gemacht.”

Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen

“Magdalena verkörpert Werte, die super zu unserer Pangaea Life passen: Zielstrebigkeit und Fokussierung auf Höchstleistungen. Und sie schafft es, diese Werte nachhaltig in Einklang mit den wichtigen Dingen des Lebens, nämlich Familie und Gesundheit zu bringen. Das ist für uns, unsere Kunden und unsere Vertriebspartner eine tolle Orientierung. Insofern sind wir glücklich, dass uns Magdalena als Markenbotschafterin in unseren zukünftigen Projekten begleiten wird”, kommentiert Daniel Regensburger, Geschäftsführer von Pangaea Life.

“Mit der Partnerschaft möchte ich zum einen selbst einen Beitrag für Umwelt und Klimaschutz leisten und zum anderen aufmerksam machen, wie wichtig Eigenverantwortung mit uns selbst, mit der Natur und der Umwelt ist. Mich macht es sehr stolz, nun ein Teil von Pangaea Life zu sein und freue mich riesig auf die gemeinsamen Projekte in der Zukunft”, konstatiert Neuner.

Autor: VW-Redaktion

Mehr zu den Sponsoring-Aktivitäten der Versicherer lesen Sie in der Juni-Ausgabe der Versicherungswirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 5 =