AIG lässt wirbt mit zwei Homosexuellen

AIG wirbt mit zwei Homosexuellen in Israel - Bild von Free-Photos auf Pixabay

Das wird für Diskussionen im religiös geprägten Israel sorgen. Der amerikanische Versicherer AIG hat ein schwules Pärchen für eine breitangelegte Werbeaktion engagiert. Der erste Clip soll im März veröffentlicht werden.

Der Versicherer hat den Moderator Assi Azar und seinen Ehemann Albert Escola für die kommenden zwei Jahre als Gesicht ihrer Werbekampagne ausgewählt,  meldet das Portal Schwulissimo. Es sei das erste Mal, dass ein offen schwules Paar“ in Israel in einer so großen Werbe-Aktion zu sehen sein wird.“

Azar ist Co-Moderator der beliebten Sendungen „The Next Star“ und „Ninja Warriors“, die in Israel ausgestrahlt werden. Zudem moderierte er letztes Jahr den „Eurovision Song Contest“ in Tel Aviv mit. Escola stammt ursprünglich aus dem spanischen Barcelona und arbeitet als Architekt. Der Vertrag für AIG ist bereits ihr zweiter Werbe-Deal: Bereits 2018 und 2019 waren die beiden in einem Werbespot für das Soft-Getränk Fruit Water zu sehen, wie das Portal meldet.

AIG zeigt Courage

Es ist alles andere als ausgeschlossen, dass sich einige politische Gruppen in Israel an der Aktion reiben werden – oder ist das fest eingeplant? Wie lange es wohl noch dauern wird, bis ein schwules Paar in der Werbung völlig normal und nicht mehr meldenswert ist?

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − zwei =