HDI verlängert Partnerschaft mit Hannover 96

HDI verlängert den Sponsorenvertrag bis 2020. Quelle: HDI

Die HDI Gruppe verlängert frühzeitig ihr Engagement und bleibt über die Saison 2019/20 hinaus Namensgeber der HDI Arena, der Heimspielstätte von Hannover 96. Zudem verlängert der Versicherer auch seine bereits seit elf Jahren bestehende Exklusiv-Partnerschaft bis zum 30. Juni 2022.

Die geschlossene Vereinbarung ist unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Die HDI erhält demnach neben dem Namensrecht auch weiterhin die Präsenz auf dem linken Trikotärmel der ersten Lizenzspielermannschaft sowie ein umfangreiches Werbepaket im TV-relevanten Bereich. Hinzu kommen eine aufmerksamkeitsstarke Logopräsenz im Vereinsumfeld sowie weitere Stadionwerbemaßnahmen.

“96 und HDI können beide auf eine mehr als hundertjährige Tradition und eine tiefe Verbundenheit zur Stadt und der Region zurückblicken. HDI ist seit Jahren ein starker, verlässlicher und wichtiger Partner für Hannover 96, auch – und das ist keine Selbstverständlichkeit – in sportlich schwierigen Zeiten. Die jetzige Verlängerung zeigt das Vertrauen der Verantwortlichen zueinander. Die HDI Arena mit ihrer modernen Infrastruktur und ihrer bundesweit einmaligen, attraktiven Lage am Maschsee ist für unsere Heimspiele sowie zahlreiche Konzertveranstaltungen und weitere Events eine attraktive Veranstaltungsstätte”, kommentiert Martin Kind, Geschäftsführer Hannover 96.

“Werbung im Fußball ist für uns wichtig. Sie wird viel emotionaler wahrgenommen als klassische Werbung, sie bleibt besser im Gedächtnis und hilft damit dem Unternehmen, die Bekanntheit seiner Marke zu steigern. Außerdem möchten wir 96 auch in dieser nicht ganz einfachen Phase ausdrücklich den Rücken stärken und haben deshalb unser Engagement vorzeitig verlängert. Übrigens haben wir dieses auch auf den Bereich eSports ausgeweitet, mit dem wir die digital affinen jungen Leute erreichen wollen”, ergänzt Wolfgang Hanssmann, Vorstandsvorsitzendender der HDI Vertriebs AG.

Autor: VW-Redaktion