US-Präsident Biden stärkt Obamacare und senkt Versicherungskosten

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama besuchte den amtierenden Joe Biden. Anlass des Termins war der zwölfte Jahrestag der Unterzeichnung von Obamas Gesundheitsreform. Biden unterzeichnete nun eine Durchführungsverordnung, mit der das Affordable Care Act von 2010 gestärkt werden soll, unter anderem durch das Schließen eines Schlupflochs, das Millionen von Amerikanern daran hindert, Zuschüsse für ihre monatlichen Versicherungsprämien zu erhalten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Trump: Obamacare soll verfassungswidrig werden

US-Präsident Donald Trump hat sich wieder einmal auf „Obamacare“ eingeschossen. Nachdem er die von seinem Amtsvorgänger eingeleitete Reform des US-Gesundheitswesens nicht mit politischen Mitteln abschaffen konnte, soll nun die Justiz seinen Willen durchsetzen. Medienberichten zufolge will er noch in dieser Woche beim Obersten US-Gericht beantragen, das Gesetz für verfassungswidrig erklären zu lassen.

Weiterlesen