Fokusgruppe private Altersvorsorge nimmt mit Verspätung Arbeit auf

Bereits Ende 2021 wurde im Koalitionsvertrag der regierenden Ampelkoalition die Reform der Riester-Rente vereinbart. Nach über einem Jahr Stillstand soll das Projekt nun angegangen werden. Am Dienstag nahm die Fokusgruppe private Altersvorsorge des Bundesfinanzministeriums ihre Arbeit auf.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen