GDV mächtigster Akteur: Finanzwende geht mit „verborgenem Einfluss“ der Finanzlobby hart ins Gericht

(v.l.n.r) Hauptgeschäftsführer Asmussen, Finanzminister Lindner und GDV-Präsident Rollinger beim Versicherungstag 2022 in Berlin. Bildquelle: GDV

Der Bürgerbewegung Finanzwende unter der Führung des ehemaligen Grünen-Politikers Gerhard Schick ist die Macht der Finanzlobby ein Dorn im Auge. Nach einem Jahr Lobbyregister in Deutschland fordert die Organisation schleunigst Nachschärfungen – gerade in der Finanzbranche, die mit Abstand die großflächigste Lobbyarbeit im Deutschen Bundestag betreibt. Dies geht aus einer aktuellen Finanzwende-Auswertung hervor. Spitzenreiter ist der GDV.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!