Clark bringt sich aus der Schusslinie

Finanzen.de-Immobilien-Geschäfte aus der Vergangenheit belasten Clark. Bildquelle: Valentin J-W auf Pixabay

Das Start-up Clark gehört zu den mächtigsten Akteuren der Insurtech-Szene. Zementiert wurde die führende Marktrolle der Frankfurter durch den Megadeal mit der Finanzen Group, der 2021 über die Allianz X abgewickelt wurde. Seitdem genießt Clark den Status des Einhorns. Nun allerdings zeigen sich erste Schattenseiten. Finanzen.de soll Anleger bei Immobilieninvestitionen in die Irre geführt haben. Das streitet Clark nicht ab. Wie VWheute erfuhr, wittert das Unternehmen aber ein kalkuliertes Spiel der Anwälte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!