Liverani geht leer aus: Donnet-Gegner nominieren Österreich-Chef Luciano Cirina für den CEO-Posten der Generali

Giovanni Liverani (l.) ist seit April 2015 CEO von Generali Deutschland. Luciano Cirinà ist seit 2013 CEO der Generali CEE Holding B.V. mit Organisationseinheit in Prag/Tschechische Republik. Seit Mai 2016 ist er Mitglied des Generali Group Management Committee. (Quelle: Generali)

Kürzlich glänzten Generali und die Deutschlandtochter mit Rekordergebnissen. Für Schlagzeilen sorgt indes der Kampf der Aktionäre um die Posten der Verwaltungsräte und des Vorstandsvorsitzenden. CEO Philippe Donnet soll durch den Generali-Österreich-Chef ersetzt werden, weil er angeblich bessere Zahlen liefert. Was überrascht: Der Name Giovanni Liverani ist bisher noch nie gefallen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!