Gericht hat Probleme einen Assekuradeur einem bestimmten Vermittlertyp zuzuordnen

Niemand steht über dem Gesetz. Bildquelle: Sang Hyun Cho auf Pixabay

Das OLG Hamburg hatte unlängst über den Ausgleichsanspruch einer Assekuradeurin zu entscheiden. Die Urteilsgründe zeigen, dass dem Senat der Assekuradeur als Vermittlertypus unbekannt war. Entsprechend schwer tat er sich damit, ihn als Versicherungsvertreter zu identifizieren. Eine Einordnung von Jürgen Evers von Evers Rechtsanwälte für Vertriebsrecht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!