Pionier Allianz erhält Zulassung für elektronische Patientenakte

Bei den Allianz-Kunden sind Papierakten Vergangenheit. Bildquelle: Monika Robak auf Pixabay.

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) darf ihren Kunden eine elektronische Patientenakte (ePA) anbieten. Sie ist damit die „erste private Krankenversicherung in Deutschland“ mit dieser Zulassung. „In den nächsten Monaten“ wollen die Münchener mit einem entsprechenden Angebot starten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!