Getreidetransport aus der Ukraine: Boris Johnson schließt staatliche Garantien für Schiffsversicherungen nicht aus

Ukraine gilt als bedeutender Lieferant für den globalen Ernährungsmarkt. Bildquelle: CANDICE CANDICE auf Pixabay

Der britische Premierminister Boris Johnson will die Ukraine bei Minenräumaktionen an der Südküste unterstützen und erwäge nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters, Schiffen eine Versicherung anzubieten, um Getreide aus dem Land zu transportieren. Die Blockade der ukrainischen Häfen am Schwarzen Meer hat dazu geführt, dass Lebensmittelpreise explodiert sind und eine Hungerkrise droht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!