Nachweisgesetz bedroht bAV-Entwicklung

Neues Gesetzt und dessen Auswirkungen.. Quelle: Bild von succo auf Pixabay

Es eilt. Schon zum 1. August 2022 soll die Novellierung des Nachweisgesetzes in Kraft treten, das seit 1995 die Unterrichtung der Beschäftigten durch den Arbeitgeber über ihre Arbeitsbedingungen regelt. Die Novelle ist erforderlich, da die europäische Arbeitsbedingungsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2019/1152 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juni 2019 über transparente und vorhersehbare Arbeitsbedingungen in der Europäischen Union im Bereich des Zivilrechts) in deutsches Recht umgesetzt werden muss.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!