Fehlende Standards bei Cyber-Policen könnten Versicherer teuer zu stehen kommen

Die Cybergefahren steigen. Bildquelle: Gordon Johnson auf Pixabay.

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine hat das Risiko von Cyberangriffen erhöht, berichten Experten. Die Angriffe könnten sich weit über die geografischen Grenzen des militärischen Konflikts hinaus ausbreiten. Die Ratingagentur Moody´s warnt die Versicherungsbranche in diesem Zug vor gravierenden juristischen Folgen. Auch, weil sie selbst nicht für klare Verhältnisse sorgen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!