Swiss Re steigt bei Versicherungsplattform von Appian ein

Das IT-Unternehmen Appian startet eine Versicherungsplattform für Lebensversicherungsunderwriter. Mit der Lösung sollen Arbeitsprozesse optimiert werden. Mit an Bord ist der Schweizer Rückversicherer Swiss Re.

Die KI-Architektur von Appian soll es den Versicherern laut Unternehmensangaben ermöglichen, Inhalte in großem Umfang zu verarbeiten und sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren, wie etwa die Klassifizierung von E-Mails und die Extraktion von Daten aus Dokumenten.

„Die Kunden von heute verlangen nahtlose digitale Erlebnisse, und die Versicherer können es sich nicht leisten, durch langsame Underwriting-Prozesse und Datensilos ausgebremst zu werden“, erklärt Jacob Sloan, Industry Vice President, Global Insurance bei Appian.

Das Angebot basiert auf Magnum, einer automatisierten Underwriting-Lösung von Swiss Re. Diese hilft Anwendern dabei, Underwriting-Entscheidungen am Point-of-Sale vor allem schneller zu treffen.

Neben der Swiss Re gehören auch Aon, Aviva und Pacific Life zu den Partnern des Software-Unternehmens.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − 12 =